Einlagensicherung

Einlagensicherung

Sicherheit als höchstes Gut

Als deutsches CRR-Kreditinstitut ist die KEB Hana Bank (D) Aktiengesellschaft Mitglied der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB). Durch die damit verbundene gesetzliche Einlagensicherung sind Einlagen bis zu einer Gesamtsumme von 100.000 Euro pro Kunde geschützt, unabhängig davon auf welche Währung die Einlagen lauten.

Aufgaben des EDB

Die EdB ist eine hundertprozentige Tochter des Bundesverbandes deutscher Banken e. V. Sie wurde durch das Bundesfinanzministerium mit der Aufgabe beliehen, die gesetzliche Einlagensicherung und Anlegerentschädigung für die privaten Banken in Deutschland zu führen.

Die Entschädigungseinrichtung hat die Aufgabe, im Entschädigungsfall die Gläubiger eines ihr zugeordneten Kreditinstituts für nicht zurückgezahlte Einlagen zu entschädigen. Als Einlagen gelten auch Verbindlichkeiten aus Wertpapiergeschäften eines CRR-Kreditinstituts.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.edb-banken.de

Asiens N0.1 Bank

Bank of the Year 2015 - Asia Pacific

Ausgewählt von The Banker, die weltweit führende Autorität unter den Finanzzeitschriften .

2015 Bank des Jahres in Asien-Pazifik

Aktuelles

  • Korea Exchange Bank merge Hana Financial group

    Änderung der Firmenbezeichnung

    Die Korea Exchange Bank (Deutschland) Aktiengesellschaft, Frankfurt am Main, hat in der außerordentlichen Hauptversammlung am 23. September 2015 eine Änderung

    >>>
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Unser Sitz

Bockenheimer Landstr. 51-53
60325 Frankfurt/Main
+49 (69) 7129-0
+49 (69) 7129-122
info[at]kebhana.de
Mo-Do | 08:30 - 11:30 & 13:30 - 16:00
Fr | 08:30 - 11:30 & 13:30 - 15:00